Das Bank Schilling-Rententeam aus Hammelburg informiert: Was sind Covered Bonds und wie unterscheiden sie sich von Asset Backed Securities?

Im aktuellen Niedrigzinsumfeld sind die Zinskupons der sichersten Bonds wie Bundesanleihen oder Unternehmensanleihen mit hohen Ratings über die Jahre immer weiter gefallen. Investoren stehen vor der Herausforderung, im Fixed-Income Segment Anlagealternativen zu akzeptablen Risiken zu finden, die noch auskömmliche Renditen generieren. In diesem Kontext kommt Covered Bonds steigende Bedeutung zu. Die gedeckten Schuldverschreibungen, zu denen auch das klassische deutsche Finanzinstrument, der Pfandbrief gehört, weisen gegenüber den als vergleichsweise „risikolos“ erachteten Referenzgrößen wie Bundesanleihen oder andere Staatsanleihen mit AAA-Rating eine deutliche Renditedifferenz auf. Trotz des positiven Credit Spreads sind sie jedoch gegenüber unbesicherten Anleihen mit einer zusätzlichen Sicherheitsebene ausgestattet. Das Rententeam der Bank Schilling aus Hammelburg wirft einen näheren Blick auf diese besondere Form der Bankschuldverschreibung.

weiterlesenDas Bank Schilling-Rententeam aus Hammelburg informiert: Was sind Covered Bonds und wie unterscheiden sie sich von Asset Backed Securities?

Das Hammelburger Rententeam der Bank Schilling informiert: Der Pfandbrief als Anlageinstrument

Der Pfandbrief ist eine bei Anlegern aufgrund seiner Sicherheit sehr beliebte Anleiheform, die auf Friedrich den Großen (1712 bis 1786) zurückgeht. Das Team Rentenhandel der Bank Schilling aus Hammelburg veranschaulicht die Besonderheiten des einzigen in Deutschland erfundenen Finanzinstrumentes.

weiterlesenDas Hammelburger Rententeam der Bank Schilling informiert: Der Pfandbrief als Anlageinstrument

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.