Das Bank Schilling-Rententeam aus Hammelburg informiert: Was sind Covered Bonds und wie unterscheiden sie sich von Asset Backed Securities?

Im aktuellen Niedrigzinsumfeld sind die Zinskupons der sichersten Bonds wie Bundesanleihen oder Unternehmensanleihen mit hohen Ratings über die Jahre immer weiter gefallen. Investoren stehen vor der Herausforderung, im Fixed-Income Segment Anlagealternativen zu akzeptablen Risiken zu finden, die noch auskömmliche Renditen generieren. In diesem Kontext kommt Covered Bonds steigende Bedeutung zu. Die gedeckten Schuldverschreibungen, zu denen auch das klassische deutsche Finanzinstrument, der Pfandbrief gehört, weisen gegenüber den als vergleichsweise „risikolos“ erachteten Referenzgrößen wie Bundesanleihen oder andere Staatsanleihen mit AAA-Rating eine deutliche Renditedifferenz auf. Trotz des positiven Credit Spreads sind sie jedoch gegenüber unbesicherten Anleihen mit einer zusätzlichen Sicherheitsebene ausgestattet. Das Rententeam der Bank Schilling aus Hammelburg wirft einen näheren Blick auf diese besondere Form der Bankschuldverschreibung.

weiterlesenDas Bank Schilling-Rententeam aus Hammelburg informiert: Was sind Covered Bonds und wie unterscheiden sie sich von Asset Backed Securities?

Das Hammelburger Rententeam der Bank Schilling informiert: Der Pfandbrief als Anlageinstrument

Der Pfandbrief ist eine bei Anlegern aufgrund seiner Sicherheit sehr beliebte Anleiheform, die auf Friedrich den Großen (1712 bis 1786) zurückgeht. Das Team Rentenhandel der Bank Schilling aus Hammelburg veranschaulicht die Besonderheiten des einzigen in Deutschland erfundenen Finanzinstrumentes.

weiterlesenDas Hammelburger Rententeam der Bank Schilling informiert: Der Pfandbrief als Anlageinstrument

Was sind Hybridanleihen? Das Rententeam der Bank Schilling zu Eigenschaften und Vorzügen der Zinspapiere mit bis zu unendlichen Laufzeiten

Hybridanleihen sind aktuell ein ertragreiches Nischenprodukt mit dem Potenzial, den Weg in den Mainstream der Finanzwelt zu finden. Sowohl Anleger als auch Emittenten schätzen diese Mischform aus Eigen- und Fremdkapital. Das Team Rentenhandel der Bank Schilling aus Hammelburg legt dar, was diese besondere Anleiheklasse ausmacht.

weiterlesenWas sind Hybridanleihen? Das Rententeam der Bank Schilling zu Eigenschaften und Vorzügen der Zinspapiere mit bis zu unendlichen Laufzeiten

Bank Schilling aus Hammelburg zu lohnenden Investments in Staatsanleihen aus den Emerging Markets

Anleger, die in den vergangenen Jahren Investitionen in Schwellenländeranleihen hielten, durften sich über eine überzeugende Performance freuen. So konnten Emerging Markets-Anleihen auf Lokalwährungen in 2016 und 2017 zwei Jahre in Folge sogar zweistellige Renditen erwirtschaften. In diesem Jahr hingegen hat sich das Bild an den Kapitalmärkten gewandelt, insbesondere der starke US-Dollar und die attraktiven Renditen amerikanischer Staatsanleihen haben bei EM-Bonds für erhebliche Kurverluste gesorgt. Zusätzlich haben Zinserhöhungen der US-Notenbank zu starken Kapitalabflüssen aus Schwellenländern beigetragen. Doch aus Sicht der Rentenhandel-Experten der Bank Schilling aus Hammelburg bleibt der wirtschaftliche Hintergrund für Staatsanleihen aus Schwellenländern grundsätzlich positiv – und das Marktsegment für Investoren nach den diesjährigen Kurskorrekturen durchaus interessant.

weiterlesenBank Schilling aus Hammelburg zu lohnenden Investments in Staatsanleihen aus den Emerging Markets

Stiftungen vertrauen seit vielen Jahren auf die Expertise des Rententeams der Bank Schilling aus Hammelburg – Vermögenserhaltung mit Fixed-Income-Produkten

Für einen überwiegenden Teil aller Stiftungen bilden die Erträge aus dem Stiftungsvermögen die finanzielle Grundlage der Stiftungs- beziehungsweise Fördertätigkeiten. Zur Erfüllung ihres vorgegebenen Stiftungszwecks sind Stiftungen demnach auf die Erzielung ausreichender Erträge ohne Risiko für das Stiftungsvermögen angewiesen. Das Team Rentenhandel der Bank Schilling aus Hammelburg betreut seit vielen Jahren zahlreiche Stiftungen und unterstützt sie bei dem Anliegen, ihr Vermögen gewinnbringend und zugleich sicher anzulegen. Dabei ist ein Fixed-Income-Portfolio zumeist die Anlagestrategie der Wahl, um dem den meisten Stiftungen auferlegten Grundsatz der sicheren und einträglichen Kapitalanlage zu entsprechen.

weiterlesenStiftungen vertrauen seit vielen Jahren auf die Expertise des Rententeams der Bank Schilling aus Hammelburg – Vermögenserhaltung mit Fixed-Income-Produkten

Der elektronische Handel modernisiert auch den Fixed-Income-Markt – die Bank Schilling aus Hammelburg setzt auf Verbindung von digitalen Möglichkeiten mit persönlichen Handelskontakten

Auch im Anleihenmarkt ist der Trend zur Digitalisierung nicht zu leugnen. Immer mehr elektronische Handelsplattformen streben in diesen lukrativen Absatzmarkt. Erst Anfang dieses Jahres verkündete zum Beispiel der Online-Bond-Händler TruMid Financial LLC mit einem Umsatzvolumen von zwei Milliarden US-Dollar seinen besten Monat seit der Gründung des amerikanischen Startups. Digitale Handelsplattformen wollen den Banken bei der Platzierung von Anleihen Konkurrenz machen. Doch Traditionshäuser wie die Bank Schilling sehen in ihnen keine Bedrohung für ihr bewährtes Konzept. Im Gegenteil: Bei der Betreuung seiner institutionellen Kunden setzt das Bankhaus aus Hammelburg im Rentenhandel auf die nutzbringende Verbindung von langjährigen persönlichen Handelskontakten mit den Vorteilen der Nutzung elektronischer Handelsplattformen.

weiterlesenDer elektronische Handel modernisiert auch den Fixed-Income-Markt – die Bank Schilling aus Hammelburg setzt auf Verbindung von digitalen Möglichkeiten mit persönlichen Handelskontakten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.